Im März 1948 kommt es bei einer Tanzveranstaltung zu einem Konflikt zwischen Einheimischen und russischen Besatzungssoldaten. Wenig später sind zwei Menschen tot und viele weitere verletzt. Die Dokumention entstand im Rahmen des LEADER – Projekts „Filmchronisten“.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.